Technische Artikel

Technische Artikel

Wärmemanagement bei LEDs: Ein Blick über die Wärmeleitfähigkeitswerte hinaus

Schlagwörter: Wärmeleitprodukte, LEDs, Gießharze EN FR IT

Speziell entwickelte und formulierte chemische Produkte werden in der Elektronikindustrie für ein breites Anwendungsspektrum genutzt. Sowohl bei der PCB-Herstellung als auch zum Schutz von Komponenten oder ganzen Geräten wurden solche Produkte zur Sicherstellung der Leistungsfähigkeit und Qualität von elektronischen Geräten zu einem entscheidenden Faktor. Lesen Sie mehr >

EFFIZIENTES WÄRMEMANAGEMENT

Schlagwörter: Wärmeleitprodukte, Gießharze EN FR

Die von Newton beschriebenen Gesetzmäßigkeiten bei der Abkühlung von Körpern oder Stoffen besagen, dass sich die Geschwindigkeit der Abkühlung proportional zur Temperaturdifferenz zwischen dem Körper und seiner Umgebung verhält. Wenn die Temperatur des Bauelements also steigt und ihre Gleichgewichtstemperatur erreicht, entspricht die Geschwindigkeit der Abkühlung pro Sekunde, der Wärme, die pro Sekunde in dem Bauelement erzeugt wird. Diese Temperatur kann so hoch sein, dass sie die Betriebslebensdauer des Bauelements erheblich verkürzt oder sogar…

Lesen Sie mehr >

Wärmemanagement von Elektronik-Baugruppen

Schlagwörter: Wärmeleitprodukte EN FR BR RU

Die meisten Elektronikbauteile besitzen eine geringe Leistungsaufnahme und erzeugen somit nur sehr wenig Verlustwärme im Betrieb. Andererseits erzeugen Bauteile wie Leistungstransistoren, CPUs und Leistungsdioden eine ganz erhebliche Abwärme und machen es somit unumgänglich, die anfallende Verlustwärme abzuführen, um so die Lebensdauer dieser Bauteile zu verlängern und den fehlerfreien Betrieb der Baugruppe sicher zu stellen. Betrachten wir ein Wärme erzeugendes Bauteil, einmal isoliert von anderen Einflüssen, so wird es sich im Betriebszustand…

Lesen Sie mehr >