REACH Gesetzgebung

REACH Gesetzgebung

Die wichtigsten Ziele für eine neue chemische Strategie sind, den Schutz und das Bewusstsein für die Risiken von Chemikalien auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt, im Zuge der voranschreitenden Entwicklung der chemischen Industrie der EU, zu verbessern.

Die neue Strategie beinhaltet die chemische Registration, Evaluation und Zulassung von Chemikalien - das REACH-System.

Die aktuelle europäische Gesetzgebung für chemische Stoffe umfasst viele verschiedene Richtlinien und Verordnungen und beinhaltet verschiedene Regeln für “bestehende” und “neue” Chemikalien. Es wurde beschlossen, dass dieses System nicht genügend Informationen über die Auswirkungen der Mehrheit der Chemikalien auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt gibt. Insgesamt haben die Identifizierung und Bewertung der Risiken sich als langsam erwiesen und behindern somit Forschung und Entwicklung in der europäischen Chemieindustrie.

REACH wurde entwickelt, auf Grund der Idee, dass die Industrie selbst ein gewisses Maß an Wissen über die verwendeten Chemikalien und Substanzen besitzt und die potenziellen Risiken von ihnen und zugehöriger Produkte handhabt. Behörden werden sicherstellen, dass die Industrie, den Anforderungen von REACH genügt, mit besonderer Konzentration auf die Substanzen sehr hoher Besorgnis.

REACH schafft auch ein einheitliches System, wobei sowohl “neue” wie auch “bestehende” Chemikalien nach den Rechtsvorschriften gesteuert werden.

REACH ist eine umfassende Regelung, die Hersteller, Importeure und Anwender umfasst. Die gemeinsame Nutzung von Daten ist erforderlich, um Tierversuche zur Einstufung und für die Einführung eines Kennzeichnungverzeichnises der gefährlichen Stoffe, zu minimieren.

Die Vorregistrierung begann am 1. Juni 2008 und die finalen Anmeldefristen der Chemikalien variieren je nach der Menge. Die Identifizierung von Substanzen sehr großer Besorgnis (SVHC) ist derzeit im Gange. Es ist ein fortlaufender Prozess mit einer aktualisierten ‘Kandidatenliste’, welche stetig den Erfordernissen angepasst wird. Die Umsetzung von REACH erstreckt sich über etwa 11 Jahre.

Electrolube ist sich den Anforderungen von REACH und den Daten, an denen verschiedene Teile umgesetzt werden müssen, bewusst. Ein Teamleiter und eine Arbeitsgruppe wurden eingerichtet und arbeiten mit unseren Rohstofflieferanten und Kunden zusammen, um die vollständige Einhaltung von REACH in jedem Stadium sicherzustellen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: REACH@hkw.co.uk