Wärmeleitendes Phase-Change-Material

Leistung, wenn es richtig heiß wird

Thermal Interface Phase Change Material
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Leistung
  • Leichte Aufbringung
  • Ändert Zustand bei „Aktivierung“

Die Phase-Change-Materialien von Electrolube sind Hochleistungs-Spezial-Wärmeleitprodukte, die mittels Siebdruck einfach aufgebracht werden. Während des Gebrauchs steigt die Temperatur der Baugruppe an, bis es die „Phase Change“-Temperatur erreicht. Das Material ändert dann seinen Aggregatzustand (Phasenänderung) zurück in eine traditionellere Paste, was die Wärmeleitfähigkeit verbessert.

Weitere Informationen > Herunterladen der Produktwähldiagramme > Herunterladen der Produktbroschüren >

Phase-Change-Materialien sind Stoffe, die ihren Aggregatzustand von der festen in die flüssige Form und wieder zurück ändern. Der Feststoff absorbiert die Wärme, bis sein Erweichungspunkt erreicht ist; er wandelt sich dann in ein weicheres Material mit Eigenschaften einer Flüssigkeit, passt sich den Umrissen der Kontaktstellen an und gewährleistet so die effizienteste Wärmeübertragung. Dieser Vorgang ist als Wärmemanagementverfahren besonders nützlich. Electrolube hat daher ein Spezial-Sortiment extra als Wärmeleitprodukte entwickelt. Das „aktivierte“ Phase-Change-Material verfügt über eine besonders hohe Wärmeleitfähigkeit und leitet von den elektronischen Bauteilen kommende Wärme zum Kühlkörper oder einer anderen Kühlvorrichtung.

Wir empfehlen, Materialien vor der Auswahl sorgfältig zu testen, da jede Anwendung anders ist und die Ergebnisse in der „echten“ Betriebsumgebung eventuell von den Angaben auf dem technischen Datenblatt abweichen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gern an unser technisches Support-Team wenden. Alternativ haben wir aber auch ein paar hervorragende Artikel für Sie: