Choose another country or region to see content specific to your location.

Schutzlacke

Verbesserter Schutz für bessere Leiterplattenleistung

  • Nach UL, MIL und IPC-CC-830 zertifiziert
  • Mit Lösungsmitteln entfernbare und lösungsmittelfeste Schutzlacke
  • Schutzlacke auf Acryl-, Silikon- und Polyurethanbasis sowie Mischformen
  • UV-härtende und wasserbasierte Optionen sind verfügbar
  • UV-Spur zur leichteren Kontrolle
  • Verdünner und Abdeckmasken

Schutzlacke sind Speziallacke, die Leiterplatten und zugehörige Bauteile vor Umwelteinflüssen schützen sollen. Die Schutzlacke werden üblicherweise mit einer Dicke von 25-75 μm aufgetragen und passen sich dabei den Konturen der Leiterplatte an. Sie besitzen eine ausgezeichnete Schutz- und Abdeckwirkung und verlängern so die Lebensdauer der Leiterplatte.

Weitere Informationen > Herunterladen der Produktwähldiagramme > Herunterladen der Produktbroschüren >

Der Einsatz von Schutzlacken ist im Automobil-, Militär-, Luft- und Raumfahrt-, Marine-, Beleuchtungs- und Industriebereich sowie in der Ökostrombranche von besonders großer Bedeutung. Infolge der schnellen Entwicklung der Elektroindustrie finden Schutzlacke daneben auch den Weg in die Branchen für Haushaltsgeräte und mobile Elektronik, da sie für ein breites Spektrum an Elektrogeräten die erforderliche Kombination aus Leistungsstärke und Zuverlässigkeit bieten.

Schutzlacke können in verschiedensten Umgebungen eingesetzt werden, um Leiterplatten vor Feuchtigkeit, Salzsprühnebeln, Chemikalien und extremen Temperaturen zu schützen und so z. B. Korrosion, Schimmelbildung und Stromausfälle zu verhindern. Die Schutzwirkung dieser Lacke ermöglicht eine höhere Spannung und geringere Leiterbahnabstände und versetzt Entwickler so in die Lage, die Anforderungen in Sachen Miniaturisierung und Zuverlässigkeit zu erfüllen.

Electrolube gehört weltweit zu den führenden Experten bei der Entwicklung und Anwendung von Schutzlacken, die so konzipiert sind, dass sie die internationalen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (einschließlich europäischer und amerikanischer Militärspezifikationen). Die aktuelle Produktauswahl umfasst Acryllacke, Silikonlacke, Polyurethanlacke, chemische Mischformen und umweltfreundliche Alternativen.

Electrolube bietet sowohl transparente als auch pigmentierte Schutzlacke, die Leiterplatten entweder optisch aufwerten oder tarnen. Das Sortiment umfasst außerdem ergänzende Produkte, die die Verwendung der Schutzlacke unterstützen, u. a. Verdünner und Entferner, abziehbare Schutzmasken und thixotrope Materialien für sogenannte „dam and fill“ Anwendungen.

Weitere Informationen

Schutzlacke

2K - Zweikomponentiger Schutzlack

2K300 - Zweikomponentiger Schutzlack

2K300
Zweikomponentiger Schutzlack

5L

Produkt-Code: Komponente A Bestell-Code*: 2K3005L


2K300 ist ein hochelastischer, lösungsmittelfreier zweikomponentiger Schutzlack aus Polyurethan. Er wurde sorgfältig zusammengestellt, um den Schutzgrad und die Eigenschaften eines Harzes mit der einfachen Verarbeitung eines Schutzlacks zu kombinieren. Er kann dicker aufgetragen werden, als ein durchschnittlicher Lack und ermöglicht auch an engeren Stellen ein exzellentes Abdecken, während seine extreme Flexibilität auch empfindliche Komponenten schützt.

Er weist im Vergleich mit dem 2K100 eine verbesserte thermische Leistungsfähigkeit auf, nämlich einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +130 °C, während er darüber hinaus eine hohe chemische Beständigkeit aufweist.

2K300 ist ein hydrophober Lack mit exzellentem Wasser- und Feuchtigkeitsschutz – auch gegen Salzsprühnebel – wodurch er für den Einsatz in der Automobilelektronik die beste Wahl ist.

2K300 ist in großen Gebinden erhältlich. Für einen Prototyp- und Validierungsprozess haben wir jedoch zusätzlich ein Musterkit entwickelt, so dass keine spezielle Maschinenausrüstung erforderlich ist. Die 2K-Lackreihe kann mit selektiven Lackieranlagen von PVA (mit dem speziell Applikator VPX-2KS) und von Nordson Asymtek (mit dem neuesten Applikator der AM-Reihe) aufgetragen werden.

*Für das Zweikomponentensystem ist 2K300 als Komponente A und 2KPB01L als Komponente B erforderlich. Die empfohlenen Mischungsverhältnisse sind dem technischen Datenblatt des Produkts zu entnehmen.


  • zweikomponentiger Schutzlack
  • besonderes Musterkit Prototyp- und Validierungsprozess erhältlich.
  • erweiterter Betriebstemperaturbereich
  • hochflexibler Lack, geringe mechanische Spannung auf den Komponenten
  • hydrophob; bietet hervorragende Beständigkeit gegen Eintauchen in Wasser, bei Salzsprühnebel und Kondensation
  • gute Beständigkeit gegen Lösungsmittel
  • exzellente Abdeckung, auch bei schwierigen Geometrien
  • erfüllt die Anforderungen von IPC-CC-830C, MIL-I-46058C, IEC 61086
  • erfüllt die Anforderungen des BMW Group Standards GS95011-5
  • ist REACH konform
  • ist RoHS konform

Produkt-Datenblätter
2K300 (tds) Download

Für unsere Sicherheitsdatenblätter melden Sie sich bitte hier in unserer Datenbank an.