Choose another country or region to see content specific to your location.

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Electrolube führt seine schnellhärtenden UV-Schutzlacke live auf der Productronica vor

GB FR Verfasst am 2019-10-22

Electrolube, global tätiger Hersteller von Elektrochemikalien, plant auf der diesjährigen Productronica eine besondere Live-Aktion auf seinem Stand (A4-466): die Vorführung der neuen Reihe an UV-härtenden Schutzlacken, einer sehnsüchtig erwarteten neuen Gruppe an Beschichtungsprodukten. Electrolubes neue Reihe an Schutzlacken ermöglicht eine sofortige Weiterverarbeitung der Platinen. Durch die chemische Sekundäraushärtung erfolgt die vollständige Aushärtung innerhalb von 6-12 Stunden. Einer der größten Vorteile der neuen Reihe ist die enorme Reduktion der Taktzeiten. Die meisten UV härtenden Materialien benötigen zur Aushärtung zwischen 8 und 14 Tagen, teilweise jedoch weitaus länger. Die UV-Schutzlacke von Electrolube härten dahingegen innerhalb von weniger als  12 Stunden aus.

Die Besucher werden die Möglichkeit haben, sich Live-Vorführungen der UV-härtenden Schutzlacke anzusehen, die mit den neuesten selektiven Lacksystemen von PVA und Asymtek, aufgetragen und in einem UV-Aushärtungsofen gehärtet werden. Außerdem wird den Besuchern die Gelegenheit geboten, ihre Anwendungen mit führenden Technikern von Electrolube zu besprechen und die High-Tech-Lösungen des Unternehmens direkt zu erleben. Electrolube und seine Prozessausrüstungspartner haben viel Zeit und Mühe in den Aufbau dieser Live‑Vorführungen investiert und sind sich sicher, dass der Stand damit zu einem Besuchermagneten wird.

Die UV-Reihe besteht aus sechs UV-härtenden Schutzlack-Produkten der nächsten Generation, welche lösungsmittel- und VOC-frei sind und in besonders harschen Umgebungen herausragende Leistungen aufweisen werden, einschließlich hoher Rissbeständigkeit bei Thermoschocktests. Die UVCL-Reihe umfasst unter anderem die „Plus“-Version UVCL-P. Dieser Lack ist eine transparente, flexible Beschichtung, die extrem beständig gegen thermische Schocks ist und eine verbesserte Abdeckung und einen höheren Schutz bietet. Er bietet, dank seines einmaligen sekundären Aushärtemechanismus, eine garantierte chemische Aushärtung innerhalb von 6 Stunden. Zusätzlich wird auch eine Extra-Version des Schutzlacks UVCL angeboten. UVCL-X, bietet die Vorzüge von UVCL-P und ist zusätzlich einfach zu inspizieren. Dieses Material ist undurchsichtig-grün und kann mit einer Schichtdicke von bis zu 300µm aufgetragen werden. Dazu bietet er eine höhere maximale Betriebstemperatur von +150 °C.

Auf der Messe werden zudem weitere UV-härtende Produkte, wie unter anderem der neue Schutzlack UVCL-FC, der per Vorhangdüse aufgetragen werden kann, vorgestellt. Dies ermöglicht den Auftrag von noch dünneren Schichten und eine schnellere Aushärtegeschwindigkeit. UVCL-HV ist ein hochviskoses, UV-härtendes Material, das für Anschlussbeinchen von Komponenten und hervorstehende metallische Oberflächen (THT, etc.) eine bessere Abdeckung bietet. Electrolubes UVCL-Gel ist eine nicht fließende Gel-Version des Schutzlacks UVCL, die zur Abdichtung von Steckverbindern und anderen Bereichen, die nicht beschichtet werden dürfen, entwickelt wurde. 

Die Produktreihe umfasst UVCL, ein Einkomponenten-Schutzlack mit einer mittleren Viskosität. Er verfügt über eine sekundäre Feuchtigkeitsaushärtung, um auch im Schatten liegende Bereiche vollständig durchzuhärten.

Ron Jakeman, Managing Director bei Electrolube, hierzu; „Wir freuen uns, unsere neue UV‑Reihe auf der diesjährigen Productronica vorstellen zu können. Die neuen Produkte von Electrolube bieten erhebliche Vorteile gegenüber UV-härtenden Schutzlacken der ersten Generation, mit noch besserer Leistung und kurzen Taktzeiten kann die Anzahl halbfertiger Erzeugnisse für Hersteller erheblich verringert werden. Wir freuen uns auf den Kontakt mit unseren Standbesuchern und sind auf deren Reaktion auf unsere Live-Vorstellung, bei der wir das neue Material auftragen und aushärten werden, gesprannt. Diese UV-Reihe bietet erhebliche technische Verbesserungen. Während wir uns darauf vorbereiten, die schnellen Aushärteeigenschaften vorzustellen, erwarten wir auf der Messe reges Interesse an unserem neuen Schutzlack.“