Neuigkeiten

Neuigkeiten

Electrolube investiert in den Ausbau seines technischen Kundenservice

Verfasst am 2015-10-06
Schlagwörter: Pressemitteilung,

Spezialchemie Hersteller, Electrolube, hat mit der Beschaffung einer auf dem führenden Stand der Technik befindlichen Lackieranlage für Schutzlacke eine signifikante Erweiterung seiner Laborausrüstung vorgenommen. Diese neue Investition in eine Anlage auf führendem Niveau wird zur Produktentwicklung und Kundenunterstützung dienen.

Die Asymtek Select Coat SL-940E Lackieranlage zum selektiven Auftragen von Schutzlacken ist sowohl mit einem Film-Coater, als auch einem Sprühventil ausgestattet. Sie besitzt umfassende Möglichkeiten der Zuführung und bietet somit ein höchstes Maß an Qualität und Produktivität in automatisierten Lackierprozessen. Die Anlage macht es moeglich, eine Vielzahl an Prozessparametern des Lackierprozess festzuhalten, sowohl für statistische Zwecke, Prozesskontrolle und aus Gründen der Nachverfolgbarkeit. Der neuen SL-940E werden drei hauptsächliche Aufgaben zufallen:

  • Electrolube investiert in den Ausbau seines technischen Kundenservice

Produktentwicklung: Viele Electrolube Kunden bevorzugen selektive Lackierverfahren, um die Material- und Prozesskosten zu minimieren und spezifische Anforderungen an das Design erfüllen zu können. Die Firma ist vollkommen darauf konzentriert sicher zu stellen, dass die neuen Produkte, welche jetzt herausgebracht werden, rundum optimiert sind in Bezug auf Viskosität, chemischen Aufbau und die Prozess- und zugehörigen Arbeitszeiten, wie sie für selektive Lackiermethoden zweckdienlich sind.

Prozessunterstützung: Im Labor über so eine entwickelte Anlage zu verfügen gibt Electrolube mehr Möglichkeiten an die Hand, um Kunden bestmöglich zu unterstützen, Fehler nachzustellen und Hilfe zu Produktauswahl und Prozessgestaltung zu geben.

Kundenunterstützung: Die neue Anlage wird eine wichtige Rolle dabei spielen Kunden für Produktversuche zu gewinnen. Kunden werden unabhängigen Zugang zu Electrolube’s Einrichtung haben, ihre eigenen Muster in das Labor mitbringen um die Leistungsfähigkeit neuer Produkte, Verfahren oder Prozesse zu bewerten. Auf diesem Wege können spätere Störungen in der Fertigung auf Grund einer nicht passenden Produkt- oder Prozessauswahl vermieden werden.

  • Electrolube investiert in den Ausbau seines technischen Kundenservice

Der Leiter des Bereichs Schutzlacke, Phil Kinner, führte aus:

“Wir sind über diese jüngste Erweiterung unserer Laborausstattung hocherfreut. Asymtek ist vielleicht der weltweit führende Hersteller selektiver Lackieranlagen und das neue System bereichert unsere Testmöglichkeiten für neue Produkte, wie es uns auch hilft einen noch tieferen Einblick betreff Leistungsfähigkeit und Verhalten der existierenden Materialien zu gewinnen. Die neue Lackieranlage wird eine nützliche Resource werden, sowohl für neue, als auch existierende Kunden, die Electrolube’s Test-Einrichtungen nutzen. Wir werden auch weiterhin in Vorreiter-Technologien investieren, um die verlässlichsten und effektivsten Lösungen im Markt anzubieten und unsere Position als führender Anbieter von Lösungen auf dem Feld der Schutzlackierung zu wahren.”

Für weitere Informationen über Electrolube’s Produkte und Service, besuchen Sie bitte www.electrolube.com.