Choose another country or region to see content specific to your location.

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Electrolube Gießharze erfolgreich erprobt durch den französischen Beleuchtungsspezialisten ODELI

Verfasst am 2015-08-12
Schlagwörter: Pressemitteilung, LEDs,

Der französische Hersteller von LED- und kundenspezifischer Leuchtmittel, Odeli, hat in Electrolube, dessen diesige, das Licht streuende, Polyurethan Vergussmasse UR5635 sich als beste Lösung zum Schutz von LED-Leuchtmitteln für den Einsatz im “European Games” Stadion in Baku in Aserbaidschan erwiesen hat, einen idealen Partner für seine Fertigung gefunden.

Odeli ist ein führender französischer Hersteller von Leuchtmitteln, spezialisiert auf kundenspezifisches Design und die Fertigung von High-End LED-Beleuchtung für anspruchsvolle Bedingungen im Bereich öffentlicher- sowie Geschäftsgebäude. Odeli ist stolz auf seine Fähigkeit kundenspezifische, oft einzigartige, Produkte kurzfristig und den höchsten Qualitätsstandards folgend zu liefern. Die Firma lieferte erst kürzlich ein neues Beleuchtungssystem für den Flughafen in St. Petersburg.

Die Wege von Odeli und Electrolube kreuzten sich das erste mal im März 2015, als man aktiv begann einen Lieferanten von Gießharzen zu qualifizieren. Zur gleichen Zeit arbeitete man am internationalen Projekt für die “European Games 2015” die in Baku in Aserbaidschan vom 12. bis zum 28. Juni abgehalten werden sollten.

  • Electrolube UR5635 hazy polyurethane resin

Nachdem man Electrolube die Spezifikation an die Hand gab, sowie die Anforderungen in Bezug auf das Vergussmaterial für die LED-Beleuchtungssysteme erklärt hatte, wurde Odeli eingeladen, Electrolube’s diesige, Licht streuende, Polyurethan Vergussmasse UR5635 zu testen. Muster wurden geliefert, um diese auf Basis der zu erwartenden Bedingungen unter denen die Leuchtmittel im Einsatz sein werden zu testen. UR5635 wurde daraufhin für die Anwendung zugelassen und der geeignete Prozess installiert – alles innerhalb eines Monats nach dem ersten Treffen zwischen beiden Firmen.

Electrolube’s technisch beratende Vertriebsingenieurin, Celine Virgo, kommentierte: “Die überwiegende Anzahl der Leuchtmittel für dieses Projekt wurden so ausgelegt, dass eine optisch klare Vergussmasse Verwendung finden sollte, die dann auch in großer Menge zur Verfügung stehen musste. Glücklicherweise waren wir in der Lage, mit UR5635 beide Anforderungen zu erfüllen.”

“Das Projekt selbst zwang uns einen sehr engen Zeitrahmen auf, welchen wir aber, Dank unserer Fähigkeit schnell auf die Kundenanforderungen zu reagieren, einhalten konnten. Wir denken, dass die bewährte Qualität unserer Produkte und der unkomplizierte Verarbeitungsprozess, in Verbindung mit unserem Wissen über die Bedürfnisse der Hersteller von LED-Leuchtmitteln, dabei geholfen haben, den Erfolg dieses Projekt’s sicherzustellen.”

  • Odeli

UR5635 ist ein, von seiner Erscheinung her eingetrübtes, das Licht streuendes, mittelfestes 2K-Polyurethan Gießharz. Das Produkt ist ideal verwendbar in dekorativen Anwendungen in denen ein Schutz vor Umgebungseinflüssen notwendig ist, insbesondere in Beleuchtungsanwendungen, in denen darüber hinaus das Licht gestreut werden soll um so einen “Milchglas”-Effekt zu erzielen.

Alexandre Boullot, Geschäftsführender Direktor von Odeli, sagte: “Electrolube’s Gießharz erzielte exzellente Hellbezugswerte in Kombination mit einem sehr angenehmen ästhetischen Äußeren. UR5635 ist auch für die Verwendung in einer großvolumigen Fertigung geeignet und wir schauen schon jetzt auf zukünftige Projekte voraus, in denen wir mit Electrolube zusammenarbeiten.”