Blog

Blog

Electrolube bietet innovative Kunstharzlösungen für Probleme mit LED-Linsen

GB Posted on 20 December 2018 by Electrolube
Stichworte: Gießharz, LED

Electrolube hat eine innovative Lösung für ein komplexes Problem beim LED-Zusammenbau entwickelt. Der Kunde, ein führender Hersteller von Straßenbeleuchtung und Hallenleuchten in Indien, stand Problemen mit der Befestigung individueller LED-Linsen an den Elementen von LED-Arrays gegenüber. Diese Linsen sollen das Licht aus den Arrays je nach Bedarf bündeln oder streuen, und während einige davon durch Klemmen in Position gehalten werden, werden die meisten mit einem Verschlussmechanismus gesichert. Der Verschlussmechanismus ist für eine eingebaute Leuchte perfekt geeignet, kann sich jedoch während des Transports lockern, was dazu führt, dass die Linsen sich lösen und Schäden am Array auftreten können.

Der Einsatz von Cyanoacrylat-Klebstoffen wurde als Alternative zur Befestigung der Linsen angesehen, diese Option wurde jedoch mit der Begründung abgelehnt, dass dies im Auftragungsprozess Dämpfe erzeugt, die ein Gesundheitsrisiko für die Arbeitskräfte bilden. Der Kunde beschloss daher, einen klaren Klebstoff einzusetzen, welchen er schon in anderen Produktionsbereichen anwendet. Hier war allerdings die Aushärtungszeit zu lange, was zu Verzögerungen im Produktionsprozess führte.

Ein schnell aushärtender, durchsichtiger Klebstoff wurde als einzige Lösung angesehen. Da der Kunden Electrolube als Partner, der scheinbar unlösbare Herstellungsprobleme löst, kannte, trat er mit Electrolube India in Kontakt, in der Hoffnung, dass sie ein passendes Produkt vorschlagen können.

Nach einer Prüfung der Anforderungen des Kunden, welcher manuelles Mischen und Auftragen vorgegeben hatte, entschied das technische Team von Electrolube India, dass die Polyurethanvergussmasse UR5634 die Erfordernisse dieser Anwendung erfüllen würde, speziell weil es eine kurze Aushärtungszeit nach dem Mischen aufweist. Außerdem zeigte es die erforderliche, stabile optische Klarheit, die für LED-Anwendungen unabdingbar ist.

UR5634 ist ein mittelfestes, aliphatisches Zweikomponenten-Polyurethanharz, dessen Zusammensetzung dafür sorgt, dass es optisch durchsichtig und somit bestens für die LED‑Umhüllung und den Verguss geeignet ist. Durch seine Klarheit und Transparenz ist es für ästhetisch dekorative LED-Leuchten und solche, die einen effektiven Schutz gegen widrige Umgebungsbedingungen aufweisen müssen, eine beliebte Wahl.

Wenn es als Vergussmasse oder zur Umhüllung verwendet wird, erbringt UR5634 bei allen Witterungsbedingungen gute Leistung, und ist beständig gegen Säuren und Laugen. Da das Harz ein aliphatisches Polymer ist, zeigt es eine sehr gute UV-Beständigkeit, wodurch es besonders gut als Outdoor LED‑Verguss geeignet ist. Des Weiteren ist es auch für die Verwendung in anderen Anwendungen geeignet in denen es direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Da Electrolube seinen Kunden individuelle Lösungen bietet, wurde die Vergussmasse UR5634 in 50‑ml‑Doppelkartuschen zum einfachen Mischen und schnellen Aushärten geliefert. Außerdem wurde eine geeignete Kartuschenspistole zum einfachen Verarbeiten mitgeliefert. Die Lösung bietet vollständige Flexibilität für den Kunden, falls zukünftig Designänderungen erforderlich sind. Der Sales Manager von Electrolube India, Padmanabha Shaktivelu bestätigt: „Wir werden mehr und mehr bekannt dafür, schier unlösbare Probleme lösen und außerdem einige der besten elektrochemischen Produkte der Welt anbieten zu können. Für die dynamische und immer weiter wachsende Elektronikbranche in Indien ist dieser zusätzliche Service sehr wichtig, vor allem da die Branche dabei ist, eine stabile Basis an Experten zu entwickeln, die zur Zeit noch Anleitung benötigen.“

Ron Jakeman, der Managing Director von Electrolube ergänzt: „Unser LED-Kunde war über die Lösung, die wir bieten konnten, sehr erfreut. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Problemlösungsfähigkeiten und unser Bestreben, hervorragende Kundebeziehungen zu entwickeln und zu erhalten, letztendlich dazu führen wird, dass wir unsere wachsende Position als führender Anbieter von elektrochemischen Produkten und Anwendungsexpertise in der LED-Branche weiter stärken werden.“