Technische Artikel

Technische Artikel

Industrienormen

EN FR BR RU Schlagwörter: Industrienormen

Viele Electrolube-Produkte sind nach internationalen Normen zertifiziert. Dazu gehören auch europäische und amerikanische Militärspezifikationen. Solche Normen definieren die Eigenschaften eines Produktes in bestimmten Anwendungen und in bestimmten Umgebungen.

Viele andere Normen und Testmethoden werden während der Entwicklung, Qualifizierung und der Anwendung von Electrolube-Produkten eingesetzt. Dazu gehören verschiedene IEC-, ASTM-, BSI- und IPC-Testmethoden, um die Eigenschaften und die Leistung von Electrolube-Produkten in allen Bereichen der Elektronik-Industrie festzustellen.

Es gibt eine Vielzahl europäischer, internationaler und industriespezifischer Normen und Testmethoden. Sollten Sie weitere Informationen über die Verwendung von Electrolube-Produkten in Bezug auf eine besondere Norm haben, wenden Sie sich bitte an die Technische Abteilung von Electrolube.

UL94 – Norm über Tests zur Brennbarkeit von Kunststoffen für Teile in Geräten und Anwendungen

  • Diese Norm beinhaltet horizontale und vertikale Brenntests, die durch den Vorsatzcode HB, V-0, V-1 oder V-2 gekennzeichnet werden. Der höchste, erreichbare Grad an Flammhemmung ist UL94 V-0.

UL746C – Norm für Polymerwerkstoff-Verwendung bei Bewertungen von elektrischen Betriebsmitteln

MIL-I-46058C - Militärische Spezifikation; Isoliermasse im Elektrobereich (zur Beschichtung von bestückten Leiterplatten)

IPC-CC-830 - Qualifizierung und Leistung elektrischer Isoliermasse für Leiterplatten

DEF STAN 59/47 Erlass 4 –Militärnorm für Verteidigung; Schutzlacke für Konsolen, bestückte Leiterplatten und Elemente, elektronische Leiterplatten)

IEC 61086 - Beschichtungen für bestückte Leiterplatten (Schutzlacke)

  • Diese Normen schließen eine Reihe elektrischer und Umwelttests ein, die die Leistung eines Schutzlackes auswerten.
  • Die Normen decken eine Reihe ähnlicher Testmethoden ab und können verwendet werden, um Schutzlacke in verschiedenen industriellen Anwendungen zu qualifizieren.
  • MIL 46058-c ist veraltet und wurde durch IPC-CC-830 ersetzt. DEF STAN 59/47 Erlass 4 ist ebenfalls veraltet, wurde jedoch bisher nicht durch eine andere Norm ersetzt.
  • Wo veraltete Normen vorliegen, bleiben die Testmethoden trotzdem bestehen und in einigen Fällen werden weiterhin Qualifizierungstests durchgeführt, um die Zulassung zu erhalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Technikabteilung unter technicalteam@hkw.co.uk